Hier lernten u.a.
Susanne-M. Wrage


Josephin Busch


Friederike Kempter


Th. Kretschmann


Nicolette Krebitz


Ralph Kretschmar


Milena Dreißig


Mariella Ahrens


Barbara Philipp

 

Herzlich willkommen bei der Schauspielschule "Der Kreis" (Fritz Kirchhoff-Schule)!

Schulferien bis 30. August 2015

Aufnahmeprüfungen für das im November beginnende Semester:
Samstag, 19. September
und Samstag, 26. September

 

"Wir alle tragen die Möglichkeiten zu allen Leidenschaften, zu allen Schicksalen, zu allen Lebensformen in uns!"
Max Reinhardt, Rede über den Schauspieler
Mehr - Max Reinhardt

 

Die Schauspielschule "Der Kreis" ist eine staatlich anerkannte, BAFöG-geförderte private Berufsfachschule mit über 50 Jahren Lehrerfahrung.
Mehr - die Schule

 

Die Schauspielschule "Der Kreis" orientiert sich am Lehrplan staatlicher Schauspielschulen - den bewährten Grundlagen von Stanislawski, Brecht und anderen - aber befasst sich auch speziell mit der Technik von Sanford Meisner.

 


Wir bieten an
- eine dreijährige Ausbildung bis zur Bühnenreife
- zusätzlich einen gesonderten Abschluss für Filmschauspiel durch Kameraacting in den letzten drei Semestern der Ausbildung.
Mehr - Ausbildungsplan

 

Der Unterricht findet statt in kleinen Gruppen
und im Einzelunterricht beim Rollenstudium ab dem 3. Semester.
Mehr - Lehrplan

 

 

Schulgeld: 350 € / Monat
Semesterbeginn: April und November
Aufnahmeprüfungen: jeweils von Feb. bis April und von Sept. bis Nov. nach Absprache.
Mehr - Anmeldung

 

Als Abschluss der Ausbildung findet ein Abschlussprojekt statt.
Mehr - Abschlussprojekte

 

Auch Quereinstieg ist nach Aufnahmeprüfung bei uns möglich.

Derzeit 17 Lehrkräfte gewähren mit einem umfassenden Lehrfächerangebot eine moderne Schauspielausbildung bis zur Bühnenreife, inclusive Kamera-Acting. Unsere vielen prominenten Absolventen zeugen von der Qualität unserer Arbeit. Im Rahmen der Ausbildung finden zahlreiche praxisorientierte Aktivitäten statt, zum Beispiel nach jedem Semester ein öffentlicher Abend und ein Abschlußprojekt zur Einübung "in den Ernstfall".

 

Neues Gastspiel der Schwebebühne

Kaspar Häuser Meer

Premiere am 1.6.2015 um 20 Uhr in der Vagantenbühne.
Weitere Spieltermine am 2. und 3.6. um 20 Uhr.

Tickets unter 030-3124529.

 

 

Till Demuth, einer unserer Schüler, im Stück
Ein Kind unserer Zeit
am Volkstheater Rostock.

 

Junges Kabarett: Falsch verbündet
Europa retten in Echtzeit!

Die Schauspielschule "Der Kreis" in Kooperation
mit dem Kabarett-Theater DISTEL

Junges Kabarett in der "Distel" mit Schülern der Schauspielschule "Der Kreis"

Seit der BND ein internes Memo des NSA abgefangen hat, weiß der deutsche Geheimdienst, dass eine unbekannte Macht einen Anschlag auf die Kultur Europas plant. Tatort – der European Song Contest. Die Waffe – ein Song. Angela und ihrer sechsköpfigen Task Force bleiben nur 48 Stunden, um den ultimativen Song zu schreiben, einen Sieger-Song, der die Wirkung des geplanten Anschlags von vornherein verpuffen lässt.

Agent Jack Bauer würde diesen kniffligen Fall auch nicht in 24 Stunden lösen!

Ein Satirical mit den besten Sängern Deutschlands! Dildo Horn und Lena Denglisch wurden wohl-kalkulierend ausgeladen. Aber was hat Conchita Wurst mit alledem zu tun ...?

Ein hoch-motiviertes Ensemble junger Schauspielschüler gibt in diesem Kabarettprogramm mit Musik alles und mehr. Eine Kooperation mit der Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule und der master school Drehbuch.

Mit: Victoria Forberger, Kristin Krüger, Oskar Rieder, Tolga Tavan, Martin Valenske

Musikalische Begleitung: Erik Brauer (Piano)

Regie: Marcus Staiger

Autoren: Michael Kobs und Constanze Jungnickel (Rahmenhandlung), Katja Laskowski, Moritz Reichelt, Sabine Simon, Jörg Lux, Lynda Bartnik


im Kabarett-Theater DISTEL am
Fr 06.3. um 19:30
Sa 07.3. um 20:30
Fr 20.3. um 19:30
Sa 21.3. um 20:30
So 22.3. um 16:30

 

 

Öffentlicher Abend im November 2013